Archiv

Posts Tagged ‘G-MoN’

Das T-Mobile G1 und WarDriving

androidDurch integrierten W-LAN und GPS eigent sich das Android-Handy G1 durchaus gut zum „Wardriven“. Es gibt zwei Apps, welche ohne Probleme aus dem Market herruntergeladen werden können. Zum einen gibt es „WifiScan“ und das mächtige „G-MoN„. „WifiScan“  kostet allerdings 1,99 Dollar und wird laut einigen Kommentare nicht mehr weiterentwickelt, das Rating liegt bei 3.17/5. „G-MoN“ ist kostenlos und erst vor kurzem kam es in der Version 1.1.0, das Rating liegt bei 4.41/5. Ich persönlich habe zu „G-MoN“ gegriffen, da es kostenlos, simpel gehalten und halt das App mit dem besseren Rating ist.

Offene W-LAN Netze

Ich habe mir vor ca. einem Monat das T-Mobile G1 zugelegt und das App G-MoN (G-MoN ist ein W-LAN-Scanner für Android Geräte) installiert. Hab mich dann auf’s Rad gesetzt und bin ein bischen „WarRiden“ gegangen. Nachdem ich die wichtigsten Straßen meiner Ortschaft abgefahren habe und wieder zu Hause an meinem Rechner saß, musste ich festellen, dass die meisten Haushalte ihr Netz nur mit WEP gesichert haben, oder gar komplett offen betreiben.

Ist es denn wirklich so, dass die meisten privat Nutzer von W-LAN so unwissend sind? Jeder mit einer halbwegs kriminellen Ader und etwas Ahnung könnte dies schnell für seinen Vorteil nutzen.

Wie denkt ihr darüber?

Kategorien:Sicherheit Schlagwörter: , , , , , , , ,